ZVK Thüringen

Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK)

Landesverband Thüringen e.V.

Sektoraler Heilpraktiker

Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Datum:

Thema: Sektoraler Heilpraktiker

44 UE

Kursgebühr: M 540 € / NM 570 €

Anmeldung bei der Physio-Akademie in Wremen unter Tel. 04705/9518-0

 

Diese Weiterbildung richtet sich an Physiotherapeuten, die im Rahmen des Heilmittelkataloges ohne ärztliche Verordnung praktizieren möchten.

Physiotherapeuten sind grundsätzlich an ärztliche Verordnungen gebunden, solange eine medizinische Indikation für Physiotherapie vorliegt; gesundheitsfördernde und präventive Leistungen können auch schon jetzt auf Selbstzahler-Basis angeboten werden. Eine Zulassung zum Heilpraktiker für Physiotherapie ermöglicht es, im Rahmen des Heilmittelkataloges, Untersuchung und Behandlungen ohne ärztliche Verordnung durchzuführen.

Die Voraussetzungen für die Erteilung dieser sektoralen Heilpraktiker-Erlaubnis werden von den Gesundheitsämtern festgelegt und variieren in den Bundesländern. Es werden vor allem erst- und differenzialdiagnostische sowie berufsrechtliche Kenntnisse verlangt, damit klar unterschieden werden kann, wann ein Patient zu einem Arzt geschickt werden muss.

Die Inhalte dieser Zusatzqualifikation entsprechen den Empfehlungen der Gesundheitsämter in Thüringen. Nach deren Absolvierung und erfolgreichem Bestehen der Prüfung entscheidet das Gesundheitsamt am Niederlassungsort auf Antrag über die Zulassung zum Heilpraktiker für Physiotherapie individuell nach Aktenlage.

Folgende Anforderungen müssen für die Antragstellung erfüllt sein:

  • Mindestalter von 25 Jahren
  • Abschluss zum/zur staatlich anerkannten      Physiotherapeuten/-in
  • Wohnsitz im Freistaat Thüringen
  • Kein Vorliegen schwerer strafrechtlicher oder      sittlicher Verfehlungen (Führungszeugnis „0“)
  • Eignung zur Ausübung des Berufs des      Heilpraktikers in gesundheitlicher Hinsicht
  • Zusatzqualifikation
  • Von mind. 40 Unterrichtseinheiten (zusätzlich: erfolgreich bestandener Prüfung von mind. 60 min. Dauer), die die Gebiete der Rechts- und Berufskunde und der medizinischen Erst- bzw. Differentialdiagnostik umfasst und überwiegend von Ärzten und Juristen vorgenommen wurde.

Bitte beachten Sie, dass bei der Beantragung beim zuständigen Gesundheitsamt Verwaltungsgebühren anfallen!

Kursbeschreibung:

Die Weiterbildung umfasst 44 Unterrichtseinheiten und beinhaltet die erforderliche Multiple-Choice-Prüfung.

Fortbildungspunkte, die mit (*) gekennzeichnet sind, werden bescheinigt, sind aber noch nicht 100%-ig geklärt.

Wer Fortbildungspunkte ohne (*) erwirbt, kann sich auf den Rechtsbeistand des ZVK und seines Landesverbandes verlassen.

Teilnahme

Teilnehmen können nur PhysiotherapeutenInnen / KrankengymnastenInnen.

Anmeldungen bitte nur schriftlich an den Landesverband Thüringen mit vollständiger Adresse, Telefon-Nr. (wo tagsüber erreichbar), Mitgliedsnummer. Nichtmitglieder legen bitte eine Kopie ihrer Staatl. Anerkennung bei.

Anmeldungen an:
Landesverband Thüringen der Physiotherapeuten e.V. im ZVK
Dammweg 1
99310 Arnstadt

Telefon: 03628 / 76 191
Fax: 03628 / 64 00 04

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.th.physio-deutschland.de

Veranstaltungsort: Arnstadt

pdf icon Kursplan